Asylbewerber bedanken sich bei den Menschen in Frechen

Asylbewerber bedanken sich bei den Menschen in Frechen

Besuch im Frechener Rathaus: Zirka 30 Asylbewerber kündigten sich kürzlich zu einem spontanen Kurzbesuch im Frechener Rathaus an. Ihr Vorhaben: Sie wollten sich durch eine herzliche Geste bei den vielen Menschen in Frechen für die herzliche Aufnahme und die tolle Unterstützung bedanken.

Ausdrücklich einbezogen waren in diesen Dank die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Frechen, die sich seit vielen Monaten um das Wohl der Asylbewerber kümmern. Ein Sprecher der Besuchergruppe führte zudem aus, dass der Dank gleichermaßen den vielen ehrenamtlich arbeitenden Menschen in Frechen gehört.

Empfangen wurden die Asylbewerber im Frechener Rathaus von Dr. Patrick Lehmann sowie Fachdienstleiter Georg Becker und einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachabteilung.