Gezielte Übungen am Rollator

Neues Programmangebot für Senioren

Gymnastik, Spiel und Tanz mit und am Rollator – das ist das Angebot der neuen städtischen Gruppe für Senioren, die im September startet. Gezielte Übungen am Rollator halten beweglich, stärken die Muskulatur und verbessern die Ausdauer. Die Sauerstoffversorgung des Körpers wird durch die Bewegung genauso verbessert wie der Gleichgewichtssinn.

 

Die Gruppe trifft sich ab September alle 14 Tage in der Zeit von 10 bis 11 in den Räumlichkeiten des Hospiz in Frechen e.V., Johann-Schmitz-Platz 2. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro für 10 Einheiten. Nähere Infos und Anmeldung bei Angelika Döring-Meller unter Telefon 02235/929611.

 

Durch eine größere Bewegungsgeschicklichkeit am Rollator, tritt die Ursache der Rollator-Abhängigkeit stärker in den Hintergrund. Der Rollator-Nutzer wird mobiler und kann am gesellschaftlichen Leben weiter teilhaben.