Kochprojekt auf Abenteuerspielplatz von Profis unterstützt

Tatkräftige Unterstützung bekamen zuletzt die beiden Köche Lothar Fräntzel und Sven Claussen auf dem städtischen Abenteuerspielplatz während eines Projekttages in den Osterferien. Die Köche waren vor Ort für die Zubereitung der Mittagsmahlzeit verantwortlich. Auf dem Speiseplan standen Salat, Putenspieße, Burger, Folienkartoffeln und ein selbst gemachter Obstsalat als leckere Nachspeise.

Bei ihren jungen Helferinnen und Helfern machten die beiden Köche während der Essenszubereitung so manches Talent unter den Kindern aus. Die Aktion ermöglichte die Firma „Kindercatering Funk“, die Firmenverantwortlichen zeigten sich von der Idee des Abenteuerspielplatzes begeistert und unterstützten das Vorhaben personell und finanziell zu 100 Prozent.

In der Vorbereitung zogen die Kinder am Vormittag mit ihren Betreuerinnen und Betreuern los, um im angrenzenden Hit-Markt einen Teil der Zutaten zu kaufen. Eingekauftes Obst, Gemüse, der Burgerkäse und viele andere Dinge wurden mit vereinten Kräften an der Feuerstelle des Abenteuerspielplatzes zu einem köstlichen Mittagessen zubereitet. Dabei gehörte das gemeinsame Salat- und Gemüsewaschen genauso zu den Aufgaben, wie das spätere Spülen. Bürgermeisterin Susanne Stupp begleitete die Aktion und folgte der Einladung der Kinder zum gemeinsamen Mittagessen.

Eine gelungene Aktion! Unseren herzlichen Dank richten wir an die beiden Köche Lothar Fräntzel (li.) und Sven Claussen (re.) von der Frechener Firma „Kindercatering Funk“, die mit viel Fachkraft und besonders viel Herz bei der Sache waren.
 

ASP

 

Servicelink