Pflegeeltern gesucht

Das Jugendamt der Stadt Frechen sucht  Pflegeeltern (Familien, Paare, Einzelpersonen)  für Kinder oder Jugendliche, deren leibliche Eltern vorübergehend, langfristig oder  auch dauerhaft nicht zur Verfügung stehen. Die Voraussetzungen, die zukünftige Pflegeeltern  mitbringen sollten, sind: Freude am Umgang mit Kindern, stabile Lebensumstände, ausreichend Zeit und Raum, um dem Kind Geborgenheit und Zuwendung zu geben, und  Verständnis für die unter Umständen schwierige Lebensgeschichte eines  Kindes.

 

Die Fachkräfte im Jugendamt der Stadt Frechen bereiten in individuellen Gesprächen und Fortbildungen auf die  Aufgaben, die mit der Aufnahme eines Kindes verbunden sind, vor. Bei der Vermittlung wird besonders darauf geachtet dass Pflegekinder und -eltern gut zueinander passen, dass die „Chemie“ stimmt. Nach der Aufnahme des Kindes begleiten und beraten die Fachkräfte in einem engen und regelmäßigen Rhythmus.

 

Die Pflegeeltern erhalten ein monatliches Pflegegeld, gestaffelt nach Alter des Kindes. Interessenten können sich an die Mitarbeiterinnen im Jugendamt der Stadt Frechen, Pflegekinderdienst, wenden. Ansprechpartnerinnen sind Monika Thomer, Telefon 02234/501-657 und Petra Busch, Telefon 02234/501-659.