Jugend musiziert: Preisträgerkonzert in der Musikschule

Die Preisträger des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ treten am Sonntag, 4. März um 11 Uhr im Konzertsaal der Frechener Musikschule an der Dr. Tusch Straße 7 bis 9 auf. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Die jungen Nachwuchstalente aus Frechen im Alter von 9 bis 19 Jahren spielen Werke aus ihren Programmen des Regionalwettbewerbes. Auch dieses Mal gab es für die Frechener Musikerinnen und Musiker zahlreiche erste Preise und etliche Weiterleitungen zum Landeswettbewerb, der vom 9. bis 13. März an der städtischen Musikschule in Wuppertal durchgeführt wird.

 

Beim Preisträgerkonzert in Frechen werden Beiträge aus den Wertungen für Gitarre, Klarinette, Querflöte, Klavier und Streichinstrumente, wie Violine oder Cello, zu hören sein. Wie jedes Jahr werden die Preisgelder von der Kreissparkasse Köln gestiftet und die Urkunden des Wettbewerbs von Bürgermeisterin Susanne Stupp überreicht.

 

Musikschule