Tanzen für Senioren: Freie Plätze bei Kursen

Für Senioren, die gerne das Tanzbein schwingen, bietet die Stadt Frechen zwei Gruppen an, in denen zurzeit noch Plätze frei sind. Die Gruppe „Geselliger Gruppentanz“ ist ein Angebot für Senioren mit und ohne Partner. Jeden Freitagnachmittag tanzt die Gruppe nach genauen Schrittvorgaben, die das Gehirn schulen und den Körper fit halten. „Durch altbekannte und neu wiederentdeckte Musik merkt man oft gar nicht dass man sich bewegt“, heißt es in der Kursbeschreibung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei den Alltag vergessen, Körper und Seele in Einklang bringen und sich mit Gleichgesinnten austauschen.

 

„Wenn die Füße nicht mehr flitzen, tanzen wir im Sitzen.“ So lautet das Motto der Gruppe „Tanzen im Sitzen“. Viele Menschen, die auf Grund von Einschränkungen körperlicher Art oder Gleichgewichtsproblemen  in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, haben Schwierigkeiten sich körperlich zu bewegen. Durch das Tanzen im Sitzen werden die Beweglichkeit und die Konzentration gefördert. Zudem dient es der Sturzprophylaxe und der Anregung des Kreislaufs. Die Gruppe trifft sich montags alle 14 Tage.

 

Weitere Informationen gibt es bei den Seniorenberaterinnen der Stadt Frechen im Rathaus, Zimmer 3 und 5. Telefonisch sind die Seniorenbeauftragten unter 02234/501-488 und 501-331 zu erreichen. Sie nehmen auch die Anmeldungen für die Kurse entgegen.