Ab sofort erhältlich: Der neue Veranstaltungskalender

Eine unterhaltsame und ansprechende Zusammenstellung von Literatur und Musik gibt es im Stadtsaal Frechen mit dem Frechener Künstler Oliver Steller und dem Saxophonisten Bernd Winterschladen. Der Titel: „Dichterinnen – Spiel der Sinne.“

Der neue Veranstaltungskalender der Stadt Frechen für das zweite Halbjahr 2016 ist ab sofort erhältlich. Bei vielen örtlichen Einzelhändlern liegt der neue Kalender zur Mitnahme aus. Zudem ist er in den Filialen der Sparkasse und Banken, in Gaststätten und in Einrichtungen der Stadt Frechen erhältlich.

 

Darüber hinaus kann die neue Broschüre auch wieder telefonisch in der Abteilung „Kultur, Freizeit und Sport“ unter Telefon 02234/501-347 angefordert werden. Im Internet steht die Publikation unter www.frechen.de als pdf-Datei zur Verfügung.

 

Zahlreiche Frechener Vereine, Gruppen und Institutionen machen auch im 1. Halbjahr 2016 auf ihre Veranstaltungen im ganzen Frechener Stadtgebiet aufmerksam und laden Jung und Alt zum Besuch ihrer Veranstaltungen ein.

 

Auf einige besondere Veranstaltungen die Kulturabteilung der Stadt Frechen besonders hinweisen: Neben dem Start in die neue Theaterabo-Spielzeit im Oktober wird es im Stadtsaal am Freitag, 2. Dezember, eine neu konzipierte Veranstaltung mit dem Titel „für alle Sinne“ geben. Dabei gibt es eine unterhaltsame und ansprechende  Zusammenstellung von  Literatur und Musik mit dem Frechener Künstler Oliver Steller und dem Saxophonisten Bernd Winterschladen. Titel: „Dichterinnen – Spiel der Sinne.“

 

Vorweihnachtliche Atmosphäre erleben Interessierte zur  „Kölschen Weihnacht mit Frechener Pänz“. Zum fünften Mal findet am Samstag, 10. Dezember, um 16 Uhr dieser beliebte Mundart-Nachmittag unter Mitwirkung von Kafi Biermann und Hartmut Priess im Stadtsaal statt.