Reisepass

Benötigt werden:

  • ein aktuelles Passbild mit hellem Hintergrund (biometrietauglich). Das Passbild darf nicht älter als ein halbes Jahr alt sein
  • Personalausweis, Reisepass, und Kinderreisepass (auch wenn die Gültigkeit abgelaufen ist)
  • zusätzlich bei Erstantrag: Original der Geburtsurkunde oder aktuellen Auszug aus dem Geburtenregister
  • zusätzlich bei Verlust: Führerschein und Geburts- oder Heiratsurkunde; ist keins der vorgenannten Dokumente vorhanden, so muss zusätzlich zur Geburts- oder Heiratsurkunde ein Bürge mit gültigem Ausweis vorsprechen

Haben die Antragsteller das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet, werden zur Beantragung zusätzlich folgende Unterlagen benötigt:

  • Schriftliche Einverständniserklärung beider Elternteile
  • Personalausweise beider Eltern (Kopien reichen aus). Sind die Eltern geschieden und das Sorgerecht ist einem Elternteil zugesprochen, bitte ein rechtskräftiges Sorgerechtsurteil mitbringen und in diesem Fall reicht die Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten
  • Bei der Beantragung durch den Minderjährigen muss mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein
Hinweise:
  • Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 5 Wochen
  • Der Reisepass ist vor Vollendung des 24. Lebensjahres sechs Jahre, ab dem 24. Lebensjahr zehn Jahre gültig
  • Die Unterschrift auf dem Passantrag  muss persönlich im Bürgeramt geleistet werden
Gebühren:

37,50 € vor und 60,00 € ab dem 24. Lebensjahr.


 

Express-Reisepass

Hinweise:

  • Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 3 - 4 Tage


Notwendige Unterlagen:

siehe Reisepass


Gebühren:

69,50 Euro vor dem 24. Lebensjahr und 92,00 Euro ab dem 24. Lebensjahr.



 

Kinderreisepass

Jedes deutsche Kind kann bis zum 12. Lebensjahr einen Kinderreisepass erhalten.

Hinweis:

Der Kinderreisepass wird sofort ausgestellt, wenn alle notwendigen Unterlagen einschließlich Unterschrift vorliegen. Ein persönliches Erscheinen des Kindes ist erforderlich.

Notwendige Unterlagen:

  • Ein aktuelles Passbild (biometrietauglich)
  • Original oder beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde
  • Personalausweise und Unterschriften beider Eltern bzw. Sorgeberechtigten auf dem Antrag (vorab in der Bürgerberatung erhältlich, ggf. Sorgerechtsnachweis)
 

Öffnungszeiten

Bürgeramt

Montag:
07.30 - 12.30
14.00 - 16.00

Dienstag:
07.30 - 12.30
14.00 - 16.00

Mittwoch:
07.30 - 12.30

Donnerstag:
07.30 - 12.30
14.00 - 18.00

Freitag:
07.30 - 12.30