Vergabeverfahren

Bekanntmachungen

Ab dem 01.01.2017 erfolgen die Bekanntmachungen beabsichtigter und öffentlicher Ausschreibungen sowie vergebener Aufträge ausschließlich auf dem Vergabemarktplatz Rheinland. Dorthin gelangen Sie über nachfolgenden Link:

Aktuelle Ausschreibungen und ex-ante Veröffentlichungen beabsichtigter Ausschreibungen

Veröffentlichung

Art der Bekanntmachung/ Ausschreibung

Beschreibung

Link zur...

04.10.- 20.10.2017 öffentliche Ausschreibung Kanal-TV-Untersuchung, Zweijahresvertrag 2018-2019 Bekanntmachung
17.10.- 10.11.2017 öffentliche Ausschreibung Straßenbeleuchtung Rosmarstraße Bekanntmachung
19.10.- 07.11.2017 öffentliche Ausschreibung Druck- und Kopierpapier für das Rathaus und Schulen Bekanntmachung

Vergebene Aufträge

Veröffentlichungszeitraum Bezeichnung Link zur...
18.05.2017 - 19.11.2017 Johannesschule - Innenputz Bekanntmachung
27.06.2017 - 28.12.2017 Anne-Frank-Schule - Rohbauarbeiten Bekanntmachung
27.06.2017 - 28.12.2017 Anne-Frank-Schule - BMA - Nachrichtentechnik Bekanntmachung
30.06.2017 - 31.12.2017 Innerstädtisches Umsetzen von 3 Schul-Containergebäuden Bekanntmachung
30.06.2017 - 31.12.2017 Anne-Frank-Schule - Malerarbeiten Bekanntmachung
30.06.2017 - 31.12.2017 Anne-Frank-Schule - Metallbauarbeiten Bekanntmachung
04.07.2017 - 05.01.2018 Anne-Frank-Schule - Heizungs- und Sanitärarbeiten Bekanntmachung
04.07.2017 - 05.01.2018 Anne-Frank-Schule - Mensaumbau Bekanntmachung
06.07.2017 - 07.01.2018 Lindenschule - Erdarbeiten, Rohbau und Verbau Bekanntmachung
17.07.2017 - 18.10.2017 Schülerspezialverkehr Bekanntmachung
20.07.2017 - 21.01.2018 Anne-Frank-Schule Trockenbau Bekanntmachung
02.10.2017 - 03.04.2018 Johannesschule - Schlosserarbeiten Bekanntmachung
13.10.2017 - 14.04.2018 Pflanzung Rosenhügel Bekanntmachung
18.10.2017-19.01.2018 Lieferung eines Großraumthermodesinfektors Bekanntmachung

Die Bekanntmachung vergebener Aufträge ist wie folgt geregelt:

 

1. nach der VOB/A freihändig vergebene Aufträge ab einem Auftragswert von 15.000 € netto (§ 20 Abs. 3 Nr. 2. VOB/A) --> Bekanntmachungsdauer: 6 Monate

2. nach der VOB/A beschränkt und ohne Teilnahmewettbewerb ausgeschriebene und schließlich vergebene Aufträge ab einem Auftragswert von 25.000 € netto (§ 20 Abs. 3 Nr. 2. VOB/A) --> Bekanntmachungsdauer: 6 Monate

3. nach der VOL/A beschränkt oder freihändig ausgeschriebene und vergebene Aufträge ab einem Auftragswert von 25.000 € netto (§ 19 Abs. 2 VOL/A) --> Bekanntmachungsdauer: 3 Monate

3. nach der VgV offen ausgeschriebene und vergebene Aufträge (§ 39 Abs. 1 VgV) --> Bekanntmachungsdauer: 6 Monate

 


Interesse an einer Ausschreibung?

Für den Fall, dass Sie sich an einer Ausschreibung beteiligen wollen, aber weder in der Bewerberkartei der Stadt Frechen noch bei einer Präqualifizierungsstelle gelistet sind, werden Sie gebeten, bis zum Ablauf der Veröffentlichung unter Bezugnahme auf die betreffende Ausschreibung folgende Bescheinigungen als pdf-Datei per Email an die Servicestelle Vergabemanagement zu senden:

 

- Bescheinigung in Steuersachen (Finanzamt)

- ggf. Freistellungsbescheinigung nach § 48 b EStG

- Auskunft aus dem Gewerbezentralregister nach § 150 GewO

- Handelsregisterauszug

- Angaben über die Eintragung in das Berufsregister Ihres Sitzes oder Wohnsitzes (Handwerksrolle, Industrie- und Handelskammer)

- Angaben über das für die Leitung und Aufsicht vorgesehene Personal

- Registrierungsbogen und ggf. Gewerkeauflistung.

Sofern Sie bei einer Präqualifizierungsstelle gelistet sind, genügt die Angabe der Präqualifizierungsstelle und der dortigen Registrierungsnummer.

 

Es wird vorsorglich darauf hingewiesen, dass damit kein automatischer Anspruch auf Berücksichtigung bei dem gewünschten Verfahren besteht.

 

Fragen?

Ihre Ansprechpartner in Vergabeangelegenheiten:

Sabine Paprotny
02234 / 501-423

Jana Koschnik
02234 / 501-391

Sophie Kreutner
02234 / 501-360


Bei Fragen zur Bewerberkartei wenden Sie sich bitte an