Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Videoworkshop für Kreative und Vereine

In Kooperation mit der Medienbox NRW und dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW bietet die Volkshochschule Frechen einen Videoworkshop für Kreative und Vereine an.

Kleine Videos sind mit dem Smartphone schnell gemacht. Kreative oder Vereine könnten in Videos ansprechend über ihre Aktivitäten berichten und somit ihre Öffentlichkeitsarbeit im Internet und über Social Media bereichern. Doch vielleicht fehlt ihnen dazu noch etwas technisches Know-How. Und wie fängt man mit so einem Video überhaupt an?

In dem Videoworkshop „Handyvideos selbst gemacht“ lernen die Teilnehmenden innerhalb weniger Wochen, wie sie ein gelungenes Video mit dem eigenen Handy produzieren. Schritt für Schritt begleitet die Kursleitung sie von ersten Ideen und technischen Einstellungen über die Entwicklung ihrer Story für den Film, Dreh, Schnitt und Nachbearbeitung bis zum fertigen Video. Gleichzeitig erhalten sie einen Einblick, wie Medien wirken und lernen wichtige Grundlagen für Audio- und Videoproduktion. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Voraussetzung ist ein videofähiges Smartphone mit ausreichend Speicherplatz.

Der Kurs über 30 Stunden beginnt am 22. Mai und endet am 19. Juni. Er wird online oder in der Volkshochschule, Hauptstraße 110-112, in Präsenz angeboten. Die Anmeldung erfolgt persönlich in der VHS-Geschäftsstelle, unter Telefon 02234/ 501-53 oder online auf  www.vhs-frechen.de (Öffnet in einem neuen Tab)

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen:

Auf dieser Seite werden grundsätzlich nur technisch notwendige Cookies gesetzt, die keine Zustimmung erfordern. Eine statistische Auswertung erfolgt ausschließlich mit anonymisierten IP-Adressen. Dieser Auswertung können Sie unter nebenstehendem Link unter „Matomo Opt-Out“ widersprechen. Dort finden Sie auch weitere Informationen zum Datenschutz.

Datenschutz