Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Theaterabonnement im Stadtsaal Frechen

Wir freuen uns, Ihnen wieder ein vielseitiges, amüsantes und anregendes Theaterprogramm in 2020/2021 bieten zu können:
Musical Revue - Schauspiel - Texte und Töne zur Lamettazeit - Psycho-Thriller - Komödie und Comedy trifft Klassik

WICHTIGE HINWEISE FÜR IHREN THEATERBESUCH IM STADTSAAL FRECHEN / Stand: Juni 2021

Hier können Sie den Informationsflyer mit wichtigen Hinweisen zu unserem Hygiene- und Sicherheitskonzept für Ihren Theaterbesuch im Stadtsaal Frechen herunterladen bzw. einsehen.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Sabine Weber/Kulturabteilung der Stadt Frechen,Telefon 02234 / 501-1352.


THEATER-VERANSTALTUNGEN IM STADTSAAL FRECHEN:

Szenenfoto: Extrawurst©Dietrich Dettmann

EXTRAWURST / Dramödie in zwei Akten von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob

ERSATZVERANSTALTUNG für FALSCHE SCHLANGE/Psycho-Thriller vom 8. MÄRZ 2021

TERMIN:

14. JUNI 2021, 20 Uhr


Szenenfoto_Oskar und die Dame in Rosa_cBernd Böhner

Schauspiel "Oskar und die Dame in Rosa"

NEUER TERMIN:

2. JULI 2021, 20 Uhr

ABGESAGTE TERMINE:

16. MAI 2021, 20 Uhr

20. NOVEMBER 2020, 20 Uhr

Information vom 12.05.2021:

Liebe Theaterabonnenten,

liebe Theaterbesucher des Stadtsaales Frechen!

Die geplante Ersatzveranstaltung "Oskar und die Dame in Rosa" wurde Corona bedingt vom Sonntag, 16.05.2021 auf Freitag, 02.07.2021 verschoben!

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass wir Sie bald wieder im Stadtsaal begrüßen dürfen!


Plakatmotiv von "CONCERTO SCHERZettO"

ABGESAGT: "CONCERTO SCHERZettO" / Comedy trifft Klassik - kann Corona bedingt nicht stattfinden!

Information vom 20. April 2021:

Liebe Theaterabonnenten,

liebe Theaterbesucher des Stadtsaales Frechen!

Die geplante Vorstellung "CONCERTO SCHERZettO" muss leider Corona bedingt für Mittwoch 5. Mai 2021, 20 Uhr, im Stadtsaal Frechen, abgesagt werden.


Plakatmotiv von "Drei Männer und ein Baby"

ABGESAGT: "Drei Männer und ein Baby" / Komödie - kann Corona bedingt nicht stattfinden!

Information vom 20. April 2021:

Liebe Theaterabonnenten,

liebe Theaterbesucher des Stadtsaales Frechen!

Die geplante Vorstellung "Drei Männer und ein Baby" muss leider Corona bedingt für Montag, 26. April 2021, 20 Uhr, im Stadtsaal Frechen, abgesagt werden.


Szenenfoto: Spatz und Engel

ABGESAGT: "Spatz und Engel" / Schauspiel mit MUSIK kann Corona bedingt am 20. MÄRZ 2021 nicht stattfinden!

ABGESAGTE TERMINE:

12. APRIL 2021, 20 Uhr

20. MÄRZ 2021, 20 Uhr

04. APRIL 2020, 20 Uhr


Szenenfoto: Psycho-Thriller "Falsche Schlange"

ABGESAGT: "Falsche Schlange" / Psycho-Thriller kann Corona bedingt am Montag, 8. März 2021 nicht stattfinden!

Information vom 5. März 2021:

Liebe Theaterabonnenten,

liebe Theaterbesucher des Stadtsaales Frechen!

Die geplante Vorstellung "Falsche Schlange" muss leider Corona bedingt für Montag, 8. März 2021, 20 Uhr, im Stadtsaal Frechen, abgesagt werden.


Der Ersatztermin „Schtonk!“ am 16.11. muss nochmals verschoben werden, ebenso „Oskar und die Dame in Rosa“ am 20.11.2020. Wir befinden uns in Terminabsprachen und werden schnellstmöglich die Nachholtermine bekanntgeben. Die „alten“ Karten behalten bis auf Weiteres ihre Gültigkeit. Gemäß der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung sind Theater, Museen, Opern, Konzerthäuser und ähnliche Einrichtungen zunächst bis zum 31.11.2020 geschlossen. Die Dezember-Veranstaltungen „Friede, Freude, Weihnachtskekse“ am 10.12. und „Heilig Abend“ am 20.12. sind aufgrund der aktuellen Coronamaßnahmen abgesagt.

Wichtige Informationen zur Theater-Abo-Spielzeit 2020/2021 im Stadtsaal Frechen

Liebe Theaterabonnenten der laufenden Spielzeit!

Zunächst möchten wir uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie trotz der schwierigen Zeiten uns und dem Theater die Treue halten.

Nach einem erfolgreichen Theater-Abo-Auftakt mit „HIMMLISCHE ZEITEN“ am 2. Oktober 2020 musste leider der Theaterbetrieb im Stadtsaal Frechen Corona bedingt ab 1. November 2020 eingestellt werden. Somit konnten Veranstaltungen im Rahmen der laufenden Spielzeit und auch Ersatzveranstaltungen aus der Spielzeit 2019/2020 nicht durchgeführt werden.

In den letzten Wochen haben wir an Lösungen gearbeitet, wobei die Verlängerung des Lockdowns zur Bekämpfung der Corona-Pandemie uns die Entscheidungen nicht einfacher gemacht hat. In der aktuellen Situation ist es leider nicht möglich, das Theater-Abonnement 2020/2021 in der bekannten Form durchzuführen.

Das aktuelle Hygienekonzept mit Berücksichtigung der Abstandsregelung schließt es aus, dass jede/r Abonnent/-in ihren/seinen gewohnten Platz einnehmen kann. 

Aus diesem Grund muss das Abonnement für diese Saison „ausgesetzt“ werden. Selbstverständlich behalten Sie für die darauffolgenden Spielzeiten 2021/2022, 2022/2023 usw. Ihren Platz, wenn Sie dies weiterhin wünschen.

Der Blick ist nach vorne gerichtet, so dass auch schon in Hochtouren an dem Theater-Programm 2021/2022 gearbeitet wird. 

Dies bedeutet nun, dass Ihnen die einzelnen Abo-Kartenwerte folgender Veranstaltungen erstattet werden: 

„Oskar und die Dame in Rosa“ am 20. November 2020, 20 Uhr
„Friede, Freude, Weihnachtskekse“ am 10. Dezember 2020, 20 Uhr
„Falsche Schlange“ am 08. März 2021, 20 Uhr
„Drei Männer und ein Baby“ am 26. April 2021, 20 Uhr
„CONCERTO SCHERZettO“ am 5. Mai 2021, 20 Uhr
 

Ihre vorliegenden Theater-Abo-Karten verlieren somit die sofortige Gültigkeit. Es ist nicht vonnöten, dass Sie uns die Theater-Abo-Karten zurücksenden. 

Sie können mit einem Erstattungsformular, das Sie auf dieser Seite herunterladen und online ausfüllen können, die Rückerstattung beantragen. Bitte schicken Sie dieses Formular unterschrieben an die Ansprechpartnerin der Kulturabteilung, Frau Sabine Weber, zurück. Die E-Mail-Anschrift lautet: sabine.weberstadt-frechende 

Nach Eingang des ausgefüllten Formulares erfolgt zeitnah die Rückerstattung des Gesamtbetrages der o. a. Abo-Karten.

Es wird um Verständnis gebeten, dass wir zunächst die aktuelle Spielzeit bearbeiten. Bezüglich den ausgefallenen Ersatzveranstaltungen aus der Spielzeit 2019/2020 werden Sie gesondert angeschrieben. Hier besteht noch Klärungsbedarf.  

Wenn terminierte Theater-Abo-Veranstaltungen wieder laut der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung durchgeführt werden können, erhalten Sie von der Kulturabteilung eine rechtzeitige Information.

Folgende Ersatztermine/Ersatzvorstellungen sind in Planung:

1. "Oskar und die Dame in Rosa“ am 16. Mai 2021, 20 Uhr (siehe Information vom 12.05.2021 - Vorstellung wurde verschoben auf 02.07.2021!)  und

2. „EXTRAWURST“ / Dramödie in zwei Akten am 14. Juni 2021, 20 Uhr

  • Von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob; mit Gerd Silberbauer (Schachnovelle", "Des Teufels General", "Der blaue Engel"), Daniel Pietzuch, Matthias Happach, Susanne Theil und Hans Machowiak

HINWEIS:

Aktuelle Informationen zu den Theater-Abo-Veranstaltungen können Sie

  • auf dieser Seite und
  • über die sozialen Medienkanäle der Stadt Frechen (Stadtsaal-Seite bei Facebook und Instagram)

entnehmen.

Ziel ist es, das kulturelle Leben in Frechen zu erhalten und Ihnen Theaterabende wieder zu ermöglichen; natürlich immer unter der Voraussetzung, dass die jeweils aktuelle Coronaschutzverordnung dies erlaubt.

Exklusiv für Sie als Abonnenten räumen wir ein Vorkaufsrecht für Veranstaltungen ein, die im Rahmen der Spielzeit 2020/2021 festgelegt wurden bzw. für Ersatzveranstaltungen, die im Rahmen der Theater-Abo-Spielzeit angeboten werden.

Der Vorverkauf der jeweiligen Veranstaltungen beginnt ca. 4 – 5 Wochen vor dem Vorstellungstermin.

Bitte nehmen Sie mit unserer Kollegin der Kulturabteilung, Frau Sabine Weber, Telefon 02234 / 501-1352, sabine.weberstadt-frechende Kontakt auf. Bei Fragen rund um unsere Veranstaltungen steht Sie Ihnen gerne zur Verfügung. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Das Team der Kulturabteilung würde sich sehr freuen, Sie wieder zu unseren Theatervorstellungen begrüßen zu dürfen. - Bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Team der Kulturabteilung der Stadt Frechen

Liebe Theater-Abonnenten,
liebe Besucher des Stadtsaales Frechen!  


Wir hoffen, dass Sie alle wohlauf sind und einigermaßen gut durch diese schwierigen Zeiten kommen.
Nach einem erfolgreichen Theaterauftakt mit "HIMMLISCHE ZEITEN" am 2. Oktober 2020 mussten wir leider den Theaterbetrieb coronabedingt ab 1. November wieder einstellen. Wir arbeiten momentan an Lösungen, wie wir die ausgefallenen Vorstellungen nachholen können und werden Sie so bald wie möglich hierzu informieren.
Wir danken Ihnen für Ihre Treue in diesem turbulenten Jahr und wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein friedliches und erholsames Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2021. Passen Sie bitte auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Kulturabteilung und des Stadtsaales Frechen  




Sabine Weber
Sachbearbeitung (Kulturveranstaltungen - Theater Abonnement -, Betreuung der Kultur- und Brauchtumsvereine)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Dietrich Dettmann
  • Bernd Böhner
  • David Ruano
  • Shutterstock-Ramona Heim, Tournee-Theater Thespiskarren
  • © Helmut Seuffert | www.feine-bilder.de
  • Oliver Fantitsch/www.fantitsch.de
  • Pixabay
Diese Seite teilen:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz