Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Bürgermeisterin besucht Schulneulinge

Stellvertretend für alle Frechener Einschulungsklassen besuchte Bürgermeisterin Susanne Stupp jeweils die beiden Eingangsklassen der Gemeinschaftsgrundschule Grefrath und der Mauritiusschule in Bachem.

Im Gepäck hatte sie für die Schulneulinge jeweils ein kleines Geschenk der Stadt: In diesem Jahr gibt es wieder die gelben Stoffturnbeutel, auf dem der Schriftzug der Stadt Frechen zu lesen ist. Bei ihren Schulklassenbesuchen erfuhr die Bürgermeisterin von den Kindern auch gleich, was man in den Beuteln noch alles transportieren kann: Zum Beispiel Spielsachen, Tierfutter und den „Elektroroller vom Opa“.

Bei ihrem Besuch in Grefrath wurde Susanne Stupp auch gleich von Schulleiterin Dagmar Falcke für den Unterricht verpflichtet. In der Elefantenklasse nahm die Bürgermeisterin am Musikunterricht teil. Außerdem trugen ihr die Kinder die Geschichte vom kleinen Punkt vor, der in die Schule kommt. Sehr schön! Im Anschluss besuchte sie noch die „Füchse“. In Bachem war sie in den Klassen der „Erdmännchen“ und der „Eichhörnchen“.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz