Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Eingeschränktes Ferienangebot für die Osterferien

Auch in den Osterferien 2022 bietet die Stadt Frechen wieder ein eingeschränktes Ferienangebot für Frechener Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Personen mit besonderem Betreuungsbedarf (berufstätige oder alleinerziehende Eltern).

Eine Selbsterklärung darüber, dass keine andere Betreuungsmöglichkeit vorhanden ist, reicht als Nachweis. (Ein Vordruck ist auf der Homepage der Stadt Frechen hinterlegt.)

Zur Auswahl stehen diesmal Maßnahmen von den Pfadfindern (DPSG Stamm Hildebold Frechen-Königsdorf), dem Ev. Kinder- und Jugendzentrum JoJo, sowie den städtischen Einrichtungen Abenteuerspielplatz und Kinder- und Jugendzentrum Habbeltown, jeweils von 9 bis 16.30 Uhr. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit einer Frühbetreuung ab 7.30 Uhr – gegen einen Aufpreis von 10 bis 15 Euro pro Woche. Es wird wieder ein warmes Mittagessen geben, Getränke bringen die Kinder selber mit. 

Im Portal können sich Interessierte ab sofort bis zum 6. März 2022 registrieren und für die Veranstaltungen anmelden. (Achtung: Alle Teilnehmenden müssen neu angemeldet / registriert werden, da sämtliche Daten aus dem letzten Jahr gelöscht wurden.)

Neu ist, dass die Plätze durch das Onlineportal per Losverfahren zugeteilt werden. Die zeitliche Reihenfolge der Anmeldungen spielt also keine Rolle mehr und somit hat jede Familie innerhalb des Anmeldezeitraums (ab sofort bis einschließlich 6. März) die Chance, sich zu seinen Wunschveranstaltungen anzumelden. Des Weiteren können Eltern angeben, ob Geschwisterkinder gemeinsam oder auch getrennt verlost werden sollen und Freunde können sich mit 2 Klicks zusammen schalten und nehmen dann an der Ferienmaßnahme nur gemeinsam oder gar nicht teil. Der letzte Anmeldetag ist Sonntag der 6. März 2022. Bis dahin haben alle Buchungen automatisch den Status „Warteliste“, zu sehen an dem „W“ vor der gewählten Veranstaltung.

Das Online-Portal wird die Verlosung in der zehnten Kalenderwoche durchführen und dafür einen über Jahre entwickelten Algorithmus nutzen, nach dem es keine zeitlichen Überschneidungen gibt, Geschwister und Freunde berücksichtigt werden und ggf. alternative Termine vergeben werden.

Sobald die Verlosung erfolgt ist, werden die Eltern per Mail darüber informiert und sehen dann im System, ob sie einen Platz bekommen haben (dann steht im System bei der gebuchten Veranstaltung der Status „Z“ = Zuteilung). Alle weiteren Informationen zu Bezahlung usw. erhalten die Familien anschließend vom Träger selber. Parallel zur Zahlung der gebuchten Maßnahme(n) muss auch die Selbsterklärung ausgefüllt und als Scan an stadtranderholungstadt-frechende geschickt werden.

„Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Ferien, bitten aber um Verständnis dafür, dass sich aufgrund der nicht absehbaren Entwicklung der Corona-Infektionslage jederzeit Änderungen ergeben können“, sagen die verantwortlichen Organisatorinnen und Organisatoren.

Sonja Cay
Stellv. Abteilungsleitung

Telefonische Rückfragen beantwortet Sonja Cay unter der oben genannten Nummer (Kontakt).

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen
Diese Seite teilen:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz