Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Fundräder werden online versteigert

Die Fundfahrradversteigerung der Stadtverwaltung Frechen findet in diesem Jahr erneut online und über das Internet statt.

In einer Vorschau auf  https://www.sonderauktionen.net/ (Öffnet in einem neuen Tab) können die Fundsachen vorab betrachtet werden. Startbeginn der Auktion ist am Donnerstag, 9. Juni, ab 17 Uhr. Die Auktion wird zehn Tage „rund um die Uhr“ dauern. Angeboten werden Fundfahrräder, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten abgelaufen ist.
Zu beachten ist, dass, wie bei herkömmlichen Vor-Ort-Versteigerungen von Fundsachen, die Fahrräder weder auf Funktionalität noch Beschädigungen geprüft werden. Es wird weder eine Garantie noch Gewährleistung gegeben. Ein Umtausch ist ebenfalls nicht möglich.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • pixabay
Diese Seite teilen:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz