Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Veranstaltungstipps

Hinweise auf interessante Veranstaltungen im Themenkreis "Gleichstellung" - insbesondere auf das Programm der Gleichstellungsbeauftragten und des Arbeitskreises "Frauen in Frechen, FiF".

Informationen und Auskünfte erhalten Sie bei der Gleichstellungsbeauftragten unter der Telefonnummer 02234/501-1451 oder  mail.

Für Veranstaltungshinweise und Angaben externer Anbieter kann keine Garantie oder Haftung übernommen werden.

Die Veranstaltungshinweise finden Sie in Papierform auch in den Prospektständern der Gleichstellungsbeauftragten im Foyer des Rathauses, in der 1. Etage und vor dem Büro in der 4. Etage.

Noch schneller und ganz aktuell: Die Veranstaltungstipps direkt per Newsletter erhalten!


Programm Frauen in Frechen, FiF für das 2. Halbjahr 2020 auf Abstand! „Es ist noch nicht vorbei!“

Die Ausbreitung des Corona-Virus Sars-CoV-2 hat unser alle Leben in den vergangenen Monaten gewaltig verändert.Ich hoffe, dass Sie alle bislang gut durch diese denkwürdige Zeit, die mit vielen Einschränkungen und Verzichten einherging, gekommen sind.

Eine dieser vielen Einschränkungen war, dass das Programm Frauen in Frechen, FiF im ersten Halbjahr 2020 schon im März enden musste und wir bis Juni alle Veranstaltungen abgesagt haben.

Im Augenblick (Stand Juli) spüren wir etwas Erleichterung, aber wir alle wissen: „Es ist noch nicht vorbei!“.

Aus diesem Grund finden Sie hier ein Programm, das wie immer unterhaltsame und informative Veranstaltungen anbietet, aber immer unter Einhaltung der geltenden Hygiene und Abstandsregelungen aufgrund der Corona Pandemie.Ein Programm auch, in dem bewusst auf beliebte Programmpunkte verzichtet wird, um unnötige Gesundheitsrisiken zu meiden. 

So startet das Programm nach einem Aufruf im September das Wählen nicht zu vergessen, im Oktober mit der „Frauen-Herbst-Wanderung“ in etwas anderer Umgebung.

Statt der Fahrt mit dem ÖPNV zum Wandergebiet in Eifel oder Bergischem Land, steht am Freitag, 16. Oktober die Entdeckung der heimischen Natur im renaturierten Bereich der Quarzwerke in Frechen auf dem Programm. Mit Informationen zu sozialen Netzwerken geht es dann auch weiter im Oktober beim „Info-Treff im Rathaus“. Mit der Frage: Facebook, XING oder doch lieber Nebenan.de? stellt Medienpädagogin Sabine Röhler die größten Netzwerke vor und referiert über die Vor- und Nachteile. 

Wie immer stehen die Aktionen und Veranstaltungen im November ganz im Zeichen des Internationalen Gedenktages „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November.

Für Frechen ist es uns wieder gelungen, gemeinsam mit dem Frechen Film e.V. dem Verein für das anspruchsvolle Kino-Programm in Frechen, einen Film zum Thema in das denkmalgeschützte Lindentheater Kino zu holen, der zeigt wie ein anspruchsvolles Thema gelungen leicht und doch mit dem nötigen Ernst aufbereitet werden kann.

Trotz, oder gerade auch wegen der vielen Einschränkungen und Ängste aufgrund der Corona Pandemie, will das Programm FiF die vorweihnachtliche Stimmung und Vorfreude auf das Weihnachtsfest stärken. In einem 2teiligen Workshop in der „Bildhauerei Köln“ auf Gut Neuenhof am 26. und 28. November haben die Teilnehmerinnen mehr als nur die Möglichkeit, einen Kranz oder eine Schale aus Beton mit Mosaikverzierung als Geschenk zu Weihnachten oder als Deko-Objekt zu fertigen.  Die gemütliche Atmosphäre mit angefeuertem Kaminofen auf dem Hof biete eine wunderbare Gelegenheit für entspannte Gespräche und eine gelungene Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit.

 


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz