Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Veranstaltungstipps

Hinweise auf interessante Veranstaltungen im Themenkreis "Gleichstellung" - insbesondere auf das Programm der Gleichstellungsbeauftragten und des Arbeitskreises "Frauen in Frechen, FiF".

Aktuell: Corona-Schutzverordnung - Absage der angekündigten Veranstaltungen aus dem laufenden Programm "Frauen in Frechen, FiF"!

Informationen und Auskünfte erhalten Sie bei der Gleichstellungsbeauftragten unter der Telefonnummer 02234/501-1451 oder  mail.

Für Veranstaltungshinweise und Angaben externer Anbieter kann keine Garantie oder Haftung übernommen werden.

Die Veranstaltungshinweise finden Sie in Papierform auch in den Prospektständern der Gleichstellungsbeauftragten im Foyer des Rathauses, in der 1. Etage und vor dem Büro in der 4. Etage.

Noch schneller und ganz aktuell: Die Veranstaltungstipps direkt per Newsletter erhalten!


Programm Frauen in Frechen, FiF für das 2. Halbjahr 2020 abgesagt! „Es ist doch vorbei!“

Die Ausbreitung des Corona-Virus Sars-CoV-2 hat unser alle Leben in den vergangenen Monaten gewaltig verändert. Ich hoffe, dass Sie alle bislang gut durch diese denkwürdige Zeit, die mit vielen Einschränkungen und Verzichten einherging, gekommen sind.

Eine dieser vielen Einschränkungen war, dass das Programm Frauen in Frechen, FiF im ersten Halbjahr 2020 schon im März enden musste und wir bis Juni alle Veranstaltungen abgesagt haben.

Im Juni/Juli haben wir etwas Erleichterung gespürt und es deshalb gewagt, für das 2. Halbjahr 2020 Veranstaltungen anzubieten - immer unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

Doch schon im Oktober - mit dem rasanten Ansteigen der Infektionszahlen und einem Inzidenzwert von über 50 im Rhein-Erftkreis haben wir im Hinblick auf ein mögliches Gesundheitsrisiko für die Teilnehmenden, die ersten Veranstaltungen abgesagt.

Die seit dem 2. November geltende neue Corona Schutzverordnung NRW lässt nun auch keinen Spielraum für weitere Überlegungen zu den noch ausstehenden Veranstaltungen wie Kino oder Workshops.

Die im Programm "Frauen in Frechen, FiF" angekündigten und veröffentlichten Veranstaltungen für das 2. Halbjahr 2020 werden deshalb im Hinblick auf die geltende Corona-Schutzverordnung vom 2. November 2020 abgesagt.

Die aktuellen Sicherheitsvorkehrungen im Zuge der Coronavirus-Ausbreitung lassen keinen anderen Entschluss zu.  

So schade das auch für alle geplanten Veranstaltungen sowohl im privaten, als auch im öffentlichen Bereich ist, sind die erneuten, aktuellen Einschränkungen im Hinblick auf die rasant steigenden Infektionszahlen jedoch unverzichtbar, um  Leben zu retten und die Erkrankten bestmöglich zu versorgen.

Uns allen gemeinsam ist die Hoffnung auf eine Entspannung der Infektions-Lage im kommenden Frühjahr. Wenn die allgemeine Situation es dann zulässt, werden die angekündigten Veranstaltungen dann nachgeholt.

Darüber wird dann an dieser Stelle und im Newsletter "Frauen in Frechen", den Sie über unsere Startseite abonnieren können informiert.


Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz