Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Keine Zusammenarbeit mit der Stadt - Unbekannte Anbieter schließen Verträge für Anzeigen im Stadtplan ab

Erneut machen sich unbekannte Anbieter die Unkenntnis von Unternehmen zunutze, um kostenpflichtige Werbeanzeigen auf einem „aktuellen Stadtplan“ anzubieten.

Aktuell erreichen die Stadtverwaltung hierzu vermehrt Hinweise von Unternehmen aus dem gesamten Stadtgebiet. Mittels eines Vertrags, den ein vermeintlich städtischer Mitarbeiter vorlegt, wird der Eindruck erweckt, dass die Anzeigen in einer Neuauflage des Stadtplans erscheinen. Die Stadt Frechen weist ausdrücklich darauf hin, dass es weder eine Beauftragung noch eine Zusammenarbeit mit dieser Firma gibt.

Der aktuelle Stadtplan ist kostenfrei über die Verwaltung an der Rathausinformation erhältlich. Eine Neuauflage ist derzeit nicht geplant.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz