Aktuelle Planungen

Informationen zu aktuellen städtebaulichen Planungen sowie laufenden Bauleitplanverfahren werden an dieser Stelle veröffentlicht.

Öffentliche Auslegung der 51. Änderung des Flächennutzungsplanes "Tangente Europaallee"

für den Bereich in Frechen südlich der BAB 4 zwischen Snogard-Kreisel und Bonnstraße (L183).

 

Die Auslegung des Entwurfs der 51. Änderung und seiner Begründung erfolgt in der Zeit vom 17.10.2018 bis einschließlich 19.11.2018.

 

Auskünfte zum Entwurf des Bebauungsplans erteilt Herr Müller in der Abteilung Stadtplanung, Zimmer 309, Tel.: 02234 501-1361, während der Dienststunden. Hier besteht auch die Möglichkeit, Stellungnahmen zur Niederschrift vorzubringen.

 

Die Unterlagen können Sie hier einsehen (bitte auf den Link klicken):

 

Plan 51. Änderung (Entwurf)

 

Begründung (Entwurf)

 

Umweltbericht:

Bestandsaufnahme und Bewertung der Umweltauswirkungen auf die Schutzgüter Mensch, Landschaft, Tiere und Pflanzen, Boden und Fläche, Wasser, Klima, Luft, Kultur und sonstige Sachgüter sowie deren Wechselwirkungen

Prognose der Entwicklung des Umweltzustandes bei Durchführung des Vorhabens

Vermeidungs-, Verminderungs- und Ausgleichsmaßnahmen, Lösungsvorschläge

Auswirkungen auf die Belange der Schutzgüter für schwere Vorfälle und Katastrophen

Überwachung der erheblichen Umweltauswirkungen

 

Folgende umweltrelevante Stellungnahmen liegen vor:

Bezirksregierung Arnsberg (Gewässerschutz, Sümpfungsmaßnahmen)

BUND (Schutzgüter Boden, Wasser, Luft, Klima, Lärm, Artenschutz)

Erftverband (Gewässerschutz)

NABU (Bodenschutz, Ausgleichsmaßnahmen)

Rhein-Erft-Kreis (Gewässer-, Boden- und Landschaftsschutz)


Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr. 60F Neu / 1. Änderung "Tangente Europaallee"

für den Bereich in Frechen südlich der BAB 4 zwischen Snogard-Kreisel und Bonnstraße (L183).

 

Die Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans und seiner Begründung erfolgt in der Zeit vom 17.10.2018 bis einschließlich 19.11.2018.

 

Auskünfte zum Entwurf des Bebauungsplans erteilt Herr Müller in der Abteilung Stadtplanung, Zimmer 309, Tel.: 02234 501-1361, während der Dienststunden. Hier besteht auch die Möglichkeit, Stellungnahmen zur Niederschrift vorzubringen.

 

Die Unterlagen können Sie hier einsehen (bitte auf den Link klicken):

 

Bebauungsplan (Entwurf)

 

Begründung (Entwurf)

 

Umweltbericht:

Bestandsaufnahme und Bewertung der Umweltauswirkungen auf die Schutzgüter Mensch, Landschaft, Tiere und Pflanzen, Boden und Fläche, Wasser, Klima, Luft, Kultur und sonstige Sachgüter sowie deren Wechselwirkungen

Prognose der Entwicklung des Umweltzustandes bei Durchführung des Vorhabens

Vermeidungs-, Verminderungs- und Ausgleichsmaßnahmen, Lösungsvorschläge

Auswirkungen auf die Belange der Schutzgüter für schwere Vorfälle und Katastrophen

Überwachung der erheblichen Umweltauswirkungen

 

Artenschutzprüfung Erläuterungsbericht:

Vorprüfung des Artenspektrums planungsrelevanter Arten

Prognose artenschutzrechtlicher Konflikte

Abschätzung der Betroffenheit planungsrelevanter Arten

 

Schallschutzgutachten:

Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen nach 16. BImSchV

Abschätzung des Bereichs möglicher Grenzwertüberschreitungen

 

Verkehrsprognose:

Ermittlung der maßgeblichen stündlichen Verkehrsstärke, tags und nachts (MSV, Mt und Mn)

Ermittlung der LKW-Anteile (Pt und Pn)

 

Folgende umweltrelevante Stellungnahmen liegen vor:

Bezirksregierung Arnsberg (Gewässerschutz, Sümpfungsmaßnahmen)

BUND (Schutzgüter Boden, Wasser, Luft, Klima, Lärm, Artenschutz)

Erftverband (Gewässerschutz)

Geologischer Dienst (Bodenschutz)

Rhein-Erft-Kreis (Gewässer-, Boden- und Landschaftsschutz)

LVR (Bodendenkmäler)

Stadt Köln (Regionaler Grünzug)


Schriftliche Stellungnahmen können gerichtet werden an:

Stadt Frechen

Die Bürgermeisterin

Johann-Schmitz-Platz 1-3

50226 Frechen

 

Kontakt

Stadt Frechen
Stadtplanung
Johann-Schmitz-Platz 1-3
50226 Frechen
Fax 02234 501-1522

 
 

Abteilungsleitung

Jürgen Kemmerling
Fon 02234 501-1261
 
 

Landschaftsplanung

Ulrike Heldt
Fon 02234 501-1392
 
 

Stadtplanung

Matthias Müller
Fon 02234 501-1361
 
 

Stadtplanung

Marvin Aulmann
Fon 02234 501-1370
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos