Inhalt anspringen

Themenvielfalt bis in den Juni hinein

Ganz viel Bewegung beim Wandern, Sport oder einem Stadtspaziergang, ein musikalisch-literarischer Ausflug nach Paris und ein Nachmittag für das eigene Image. Das sind die Angebote aus dem Programm Frauen in Frechen FiF für das erste Halbjahr 2019.

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Frauen in Frechen“ und ihren Kooperationspartnerinnen aus der Stadtverwaltung hat die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Frechen, Marianne Kihm, wieder eine Auswahl von interessanten und unterhaltsamen Angeboten aufbereitet, die in jedem Monat einen anderen Schwerpunkt setzen.

Das Programm startet mit einer bereits ausgebuchten Veranstaltung im Februar 2019 in Kooperation mit den Seniorenbeauftragten der Stadt Frechen. Imageberaterin Anke von Garrel zeigt, dass gutes Aussehen keine Frage des Alters ist. Mit ihren Make-up Tipps und Tricks für die „reifere Haut“ macht sie das Schminken nicht nur zu Karneval attraktiv.

Der März entführt  in Frankreichs Metropole Paris. Im Nachtrag zum internationalen Frauentag am 8. März will die Journalistin und Paris-Liebhaberin Viola von Gräfenstein die Zuhörerinnen und Zuhörer am Freitag, 15. März um 19.30 Uhr  mitnehmen auf einen Spaziergang von der Stadtbücherei Frechen durch das Paris der Goldenen Zwanziger. Die Texte und Lieder werden von der Künstlerin mit gefühlvoller Stimme und erfrischend leichter Klaviermusik von Pianist Berthold Scheuß. Es wird ein atmosphärischer Abend voller Sehnsüchte, Träume und schöner Musik.

Die diesjährige Frühlingswanderung im Programm FiF führt am Samstag, 6. April, ins Bergische Land. Je nach Wetterlage bietet sich dabei ein grandioser Blick über das Rheintal und aufs Siebengebirge - bei guter Sicht vielleicht sogar einen Blick auf die Spitzen der Kölner Domtürme. Es wird eine Tageswanderung zwischen Feldern, Wäldern und Fachwerkhöfen mit viel Naturerleben und Begegnungen im Kreise Gleichgesinnter.

Noch mehr Bewegung verspricht der Mai, wenn traditionsgemäß am Mittwoch, 8. Mai um 18 Uhr im Kurt-Bornhoff-Stadion die alljährliche Aktion "Fit mit FiF, Frauen machen Sportabzeichen" startet. Neben der Möglichkeit, für die Erlangung des Sportabzeichens zu trainieren, garantiert die Aktion bis Oktober Spaß und neuen Schwung bei der Bewegung im Freien - im Stadion, Schwimmbad oder auf dem Rad.

Zum Abschluss des ersten Halbjahres und gleichzeitigem Start in die Sommerpause will die Stadtführung in unserer Nachbarstadt Köln am Freitag, 14. Juni, 16 Uhr, beweisen, dass Kölnisch Wasser mehr ist als nur ein Duft. Die Bedeutung des Wassers für die Menschen aller Zeiten, das Kennenlernen von Kölns ältesten Taufort , Köln als ehemaliger Seehafen und das Leben am Fluss sind Themen dieser sicher interessanten und abwechslungsreichen Führung. Den Abschluss der Führung bildet der Besuch des traditionsreichen Duftmuseums.

Die genauen Anfangszeiten für alle Programmpunkte, die Teilnahmebedingungen und -gebühren sind im Programm „ Frauen in Frechen“ aufgeführt, das druckfrisch im Frechener Rathaus ausliegt oder bei der Gleichstellungsbeauftragten angefordert werden kann (Telefon 02234/501-1451 oder per Mail unter gleichstellungstadt-frechende).

Marianne Kihm
Gleichstellungsbeauftragte

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen
  • Stadt Frechen

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz