Inhalt anspringen

Schmetterlingsexkursion zum Papsthügel

Eine Schmetterlingsexkursion zum Papsthügel bietet das Umweltbüro der Stadt Frechen in der Reihe der Frechener Umweltschutztage am Donnerstag, 4. Juli 2019, um 11 Uhr an.

Unter dem Motto „Das große Flattern“ nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Frechen und der Forschungsstelle „Rekultivierung“ Interessierte mit auf die Wiesen rund um den Papsthügel. In den Rekultivierungsflächen des ehemaligen Tagebaus Frechen können heimische Schmetterlingsarten und ihre Lebensräume kennengelernt werden.

Während der Exkursion wird der ökologische Wert der Wiesen und Blühstreifen erläutert. Den Exkursionsteilnehmenden werden hilfreiche Tipps für den schmetterlingsfreundlichen Garten an die Hand gegeben.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und dauert zirka 2,5 Stunden. Sie ist für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre geeignet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk tragen und natürlich gut zu Fuß sein.

Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt, Anmeldungen nimmt das Umweltbüro bis 1. Juli telefonisch unter 02234/501-1547 oder per Email umweltstadt-frechende entgegen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Bild von Couleur auf Pixabay.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz