Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Bauarbeiten auf dem Grundstück des REWE-Marktes an der Hubert-Prott-Straße können beginnen

Die Stadt Frechen, wie auch Eigentümer und der Investor haben ein sehr großes Interesse daran, dass möglichst bald wieder ein REWE-Markt für die Sicherung der Nahversorgung insbesondere für Bachem eröffnen kann.

Bürgermeisterin Susanne Stupp.

Bauarbeiten auf dem Grundstück des REWE Marktes an der Hubert-Prott-Straße können beginnen

Kanalbauarbeiten beginnen in der kommenden Woche

„Für die Realisierung des Vorhabens haben wir bereits im vergangenen Jahr den Bebauungsplan entsprechend geändert. Neben der Nahversorgung soll auch dringend benötigter Wohnraum entstehen. Der Bauantrag liegt der Stadtverwaltung vor“, freut sich Bürgermeisterin Susanne Stupp.
Für das Bauvorhaben ist nun eine Verlegung des vorhandenen Abwasserkanals erforderlich, der für die Entwässerung des umliegenden Stadtgebiets von essentieller Bedeutung ist. Die Planung für den Bau des neuen Gebäudes ist eng mit der Abteilung Stadtentwässerung abgestimmt. Die genauen Ausführungsplanungen zur Verlegung liegen vor und auch die vertraglichen Regelungen zwischen der Stadt Frechen und dem Eigentümer wurden gestern Hauptausschuss der Stadt beschlossen. Somit kann mit den Baumaßnahmen für den Kanal begonnen werden.
Laut Eigentümern sind die Baumaßnahmen auch bereits beauftragt worden und sollen in den kommenden Wochen beginnen. Die nachfolgende Errichtung des Gebäudes kann erfolgen, sobald die Baugenehmigung erteilt werden kann.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Frechen
  • pixabay
  • pixabay

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz