Teilhabe und Inklusion

Teilhabe und Inklusion

Im Zuge der Umsetzung der UN-Behindertenkonvention hat die Stadt Frechen für sich die Aufgabe angenommen, den Frechener Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Behinderung ein weiteres Beratungsangebot zur Verfügung zu stellen.

Neben Themen wie die barrierearme Gestaltung des Sozialraumes, bietet die seit dem 01.07.2017 tätige Fachkraft für Teilhabe und Inklusion offene Sprechstunden an, initiiert Arbeitskreise und verfolgt das „übergeordnete Ziel“, inklusive Prozesse anzustoßen, zu unterstützen und zu begleiten.

Die Stadt Frechen ist in vielen Fragen rund um die Themen Teilhabe und Inklusion zwar keine eigenständige Leistungsbehörde. Durch das neu geschaffene Beratungsangebot kann allerdings kommunal eine angemessene Beratung über Leistungsansprüche und Unterstützungsmöglichkeiten erfolgen.

Frechen ist insofern gut für die Umsetzung des neu geschaffenen Bundesteilhabegesetzes aufgestellt.

  

  

Die Fachkraft für Teilhabe und Inklusion

   

Dienstliche Stellung, interne Aufgaben und Schwerpunkte:

Die Stelle der Fachkraft für Teilhabe und Inklusion ist thematisch dem Fachdienst 5, Abt. 57 zugeordnet. Innerhalb der Stadtverwaltung beinhaltet sie die Wahrnehmung von Querschnittsaufgabe, aber auch praktische niederschwellige Beratung von Menschen mit Behinderung und oder deren Angehörigen.

Kontakt:

   

Simone Neweling    

Abteilung 57 – Soziales und Wohnen

Fachdienst 5– Jugend, Familie und Soziales 

Johann-Schmitz-Platz 1-3

50226 Frechen

 

Zimmer:   217

Tel.:         +49 (0) 2234 501-1617

E-Mail:      geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Web:         www.frechen.de

 

Offene Sprechstunde

montags und freitags 08.30-12.30 Uhr

donnerstags 14.00-18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

 

 

Übersetzung in Leichte Sprache

 

Die Vereinten Nationen haben die Vereinbarung

über Rechte von Menschen mit Behinderungen geschrieben.

In schwerer Sprache heißt die Vereinbarung:

Behinderten-Rechts-Konvention.

Die Vereinbarung schützt die Rechte

von allen Menschen mit Behinderungen.

Sie schreibt den Ländern und Städten vor,

welche Veränderungen es geben muss damit Menschen mit Behinderungen überall teilnehmen können.

Zum Beispiel sollen die Städte barrierefrei werden

 

Das Wort Barriere kommt aus dem Französischen.

Es bezeichnet etwas Trennendes oder ein Hindernis zwischen Sachen und Menschen.

So wie eine Bahnschranke. Hat man freie Bahn ist das Barrierfrei.

Um Barrierfrei zu werden, müssen also noch mehr Sachen und Hilfen leicht zu benutzen und

zu verstehen sein.

Das hilft am Ende allen.

Der Frau mit dem Kinderwagen, dem Mann mit dem Gipsbein, der Dame mit dem Rollator,

dem Mann der noch nicht so gut Deutsch spricht und der Frau im Rollstuhl und vielen

anderen auch.      

Damit das auch passiert, müssen viele Menschen miteinander reden und Entscheidungen treffen.

Dafür hat die Stadt Frechen einen Ansprechpartner bestimmt.

 

Mein Name ist Simone Neweling und ich bin die Fachkraft für Teilhabe und Inklusion der

Stadt Frechen

 

Was ich tue:

Ich treffe mich mit unterschiedlichen Menschen die in Vereinen, in Schulen, in Einrichtungen

für Menschen mit Behinderung, in Beratungsstellen arbeiten und dort unterstützt werden

Ich spreche mit ihnen darüber wie man Frechen barrierefrei machen kann.

Außerdem berate ich Menschen mit Behinderung wenn sie eine Frage haben

 

Ich habe ein Büro im Rathaus mit der Nummer 217 im 2. Stock

Hier bin ich persönlich und telefonisch erreichbar.

  

Montag              8:30 Uhr - 12:30 Uhr

Freitag               8:30 Uhr – 12:30 Uhr

Donnerstag     14:00 Uhr – 18:00 Uhr

 

Meine Telefonummer ist:       

Vorwahl Frechen 02234 Durchwahl 501-1617

 

Welche Fragen ich beantworten kann:

Wo bekomme ich oder meine Familie Hilfe?

Welche Hilfen gibt es?

Wo kann ich hingehen wenn ich in meiner Freizeit etwas unternehmen will?

Was kostet das?

Wer bezahlt die Hilfen die ich brauche?

 

 

 

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos