Aktiv werden mit „Rollator-Fit“ und „Tanzen im Sitzen“

Aktiv werden mit „Rollator-Fit“ und „Tanzen im Sitzen“

Es ist nie zu spät und selten zu früh, aktiv zu werden! Deshalb bieten die städtischen Seniorenbeauftragten in Kooperation mit dem Frechener Hospiz noch freie Plätze in den Gruppen „Rollator- Fit“ und „Tanzen im Sitzen“ an.

 

„Wenn die Füße nicht mehr flitzen, tanzen wir im Sitzen“ lautet das Motto der gleichnamigen Gruppe. Viele Menschen, die aufgrund von körperlichen Beeinträchtigungen oder Gleichgewichtsproblemen  in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, haben Schwierigkeiten sich ausreichend zu bewegen. Durch das Tanzen im Sitzen wird die Beweglichkeit gefördert, Konzentration und Sturzprophylaxe geübt sowie der Kreislauf angeregt.

 

Gymnastik, Spiel und Tanz mit und am Rollator stehen im Mittelpunkt der Gruppe „Rollator Fit“. Gezielte Übungen am Rollator halten beweglich, stärken Muskulatur und Gleichgewichtssinn und verbessern die Ausdauer und die Sauerstoffversorgung des Körpers. Durch die größere Geschicklichkeit am Rollator tritt die Ursache der Rollator-Abhängigkeit in den Hintergrund. Durch die gesteigerte Mobilität ist eine aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben auch weiterhin möglich.

 

Beide Gruppen treffen sich vierzehntäglich Montagvormittags in den Räumlichkeiten des Hospiz in Frechen e.V., Johann-Schmitz-Platz 2. Nähere Infos sind bei Frau Angelika Döring-Meller unter 02235/ 929611 erhältlich, die auch Anmeldungen gerne entgegen nimmt.

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos