Experimentieren für Kinder in der Stadtbücherei

Foto
Kolja Bruch kommt mit seinem Projekt "Laborfüchse" in die Stadtbücherei Frechen.

Der Experimente-Experte Kolja Bruch kommt am Freitag, dem 23. März mit seinem Projekt „Laborfüchse“ in die Stadtbücherei Frechen. Von 16.30 bis 18 Uhr können Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren dort experimentieren. Die Anzahl ist auf 15 Plätze begrenzt. Voranmeldungen für das Projekt werden telefonisch unter der Telefonnummer 02234/501-334 oder per Email an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik angenommen. Die Teilnahme kostet 2 Euro.

Kinder sind neugierig und wollen alles um sich herum verstehen. Mit dem Projekt „Laborfüchse“ möchte Kolja Bruch den Kindern spielerisch Naturwissenschaft und Forschung näher bringen. Die Mädchen und Jungen können naturwissenschaftlichen Interessen nachgehen und in kleinen Gruppen selbstständig Versuche durchführen. Kolja Bruch möchte den kindlichen Wissensdurst und Entdeckerdrang fördern und Begeisterung am Entdecken und selbstständigen Erfahren wecken. Zu den Themen Naturwissenschaften, Technik und Forschung gibt es eine Buchausstellung.

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos