„Kindertagespflege mit dem Schwerpunkt Bewegungsförderung“

Foto

Groß ist die Freude bei den Verantwortlichen der Frechener Kindertagespflege: Der Kreissportbund Rhein-Erft zeichnete die Frauen der Kindertagespflege zuletzt mit einem Zertifikat aus. Das neue Zeugnis dokumentiert den erfolgreichen Abschluss mehrerer Fortbildungsmaßnahmen mit dem Schwerpunkt „Bewegung“. Die engagierten Frauen der Tagespflege dürfen jetzt damit werben, dass sie „Kindertagespflege mit dem Schwerpunkt Bewegungsförderung“ sind.

Die „Zeugnisausgabe“ wurde von der stellvertretenden Bürgermeisterin Angelika Münch und dem Frechener Jugendamtsleiter Georg Becker begleitet. Beide gratulierten den neu zertifizierten Frauen von Herzen. Die Kindertagespflege in Frechen ist ein pädagogisches Betreuungsangebot für Kinder im Alter von 0-14 Jahren. Die gesetzliche Grundlage findet sich im Kinder- und Jugendhilfegesetz (§ 24 SGB VIII). Mit Betreuungsangeboten für Kinder werden Eltern in ihrer Erziehung unterstützt und es soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ausbildung oder Studium ermöglicht werden.

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos