Umweltschutztage: „Reparieren statt entsorgen“

Reparaturcafé im Frechener Mehrgenerationenhaus

Während der Frechener Umweltschutztage bietet die Stadt Frechen in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus „Oase“ am Samstag, 7. Juli 2018, ein „Reparaturcafé“ an.

 

Viele Dinge des täglichen Gebrauchs werden auf geringe „Lebensdauer“ und Wegwerfen hin gebaut. Damit die Müllberge nicht immer größer werden, lädt das Mehrgenerationenhaus Jung und Alt dazu ein, so manches „Schätzchen“ unter Anleitung ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer zu reparieren, Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.

 

Defekte Geräte, wie zum Beispiel Radios, Toaster, Lampen und andere Dinge, können mitgebracht werden. In den meisten Fällen können Fachleute helfen und eine Lösung zur Reparatur anbieten.

 

Treffpunkt zum genannten Termin ist um 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus an der Hauptstraße 172 in Frechen. Weitere Auskünfte gibt es im Mehrgenerationenhaus unter der Telefonnummer 02234/9336575  und im Internet unter www.mgh-frechen.de

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos