Meldeangelegenheiten

Nach den Bestimmungen des Bundesmeldegesetzes besteht ab dem 01.11.2015 die Pflicht, sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Wechsel der Wohnung bei der Meldebehörde an- oder umzumelden.



Anmeldung
Zuzug nach Frechen aus einer anderen Stadt oder Gemeinde.

Notwendige Unterlagen:
- Alle Personalausweise, Reisepässe und Kinderreisepässe(ausweise)
- Geburtsurkunden bei Zuzug von Kindern
- Wohnungsgeberbestätigung


Ummeldung
Umzug innerhalb der Stadt Frechen

Notwendige Unterlagen:
- Alle Personalausweise, Reisepässe und Kinderreisepässe
- Geburtsurkunden bei Zuzug von Kindern
- Wohnungsgeberbestätigung


Abmeldung
Wegzug aus Frechen in eine andere Stadt oder Gemeinde: Seit dem 01.06.2004 ist die Abmeldepflicht bei Umzügen im Inland entfallen. Dies gilt jedoch nicht für Nebenwohnungen und Wegzüge ins Ausland.

 

Öffnungszeiten

Bürgeramt

Montag:
07.30 - 12.30
14.00 - 16.00

Dienstag:
07.30 - 12.30
14.00 - 16.00

Mittwoch:
07.30 - 12.30

Donnerstag:
07.30 - 12.30
14.00 - 18.00

Freitag:
07.30 - 12.30
 

Servicelink

 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos