FAQ - häufig gestellte Fragen zum Integrationsrat

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen. Sollte Ihre Frage allerdings nicht durch die FAQ beantwortet werden können, so wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Kontakt.

1. Was ist der Integrationsrat?

Der Integrationsrat ist ein wichtiges Gremium, um die Beteiligungsmöglichkeiten der in Frechen lebenden Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. Er ist die politische Vertretung aller Migrantinnen und Migranten auf kommunaler Ebene und nimmt die Interessen von Zugewanderten und ihren Familien gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit wahr. Der Integrationsrat ermöglicht die Mitsprache bei konkreten Entscheidungen vor Ort.

2. Wie setzt sich der Integrationsrat zusammen?

Der Integrationsrat der Stadt Frechen setzt sich gemäß der Bestimmungen des § 27 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in Verbindung mit § 7 der Hauptsatzung der Stadt Frechen aus insgesamt 15 Mitgliedern zusammen.

Aktuell besteht der Integrationsrat aus 7 direkt von den Migrantinnen und Migranten gewählten Vertreterinnen und Vertretern und 5 vom Rat der Stadt Frechen bestellten Ratsmitgliedern.

3. Womit befasst sich der Integrationsrat?

"Der Integrationsrat kann sich mit allen Angelegenheiten der Gemeinde befassen." So steht es in § 27 Abs. 8 der Gemeindeordnung NRW. Zu Beginn der laufenden Wahlperiode haben die Mitglieder des Integrationsrats verschiedene Schwerpunkte festgelegt und entsprechende Arbeitskreise gebildet.

4. Wo und wann finden die Sitzungen des Integrationsrats statt?

Die Sitzungen des Integrationsrats finden in der Regel im Neuen Sitzungssaal im Rathaus der Stadt Frechen statt. Die aktuellen Sitzungstermine des Integrationsrats finden Sie hier.

5. Sind die Sitzungen des Integrationsrats öffentlich?

Ja, die Sitzungen des Integrationsrats sind grundsätzlich öffentlich. Das bedeutet: Jeder hat das Recht, als Zuhörer/in an öffentlichen Sitzungen des Integrationsrats teilzunehmen, soweit die räumlichen Verhältnisse es gestatten. In einzelnen Angelegenheiten kann die Öffentlichkeit von den Sitzungen ausgeschlossen werden. 

6. Wie wird der Integrationsrat gewählt?

Die Mitglieder des Integrationsrats werden nach § 27 der Gemeindeordnung NRW in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für die Dauer der Wahlzeit des Rates (5 Jahre) nach Listen oder als Einzelbewerber gewählt.

7. Wer darf wählen?

Wahlberechtigt sind gemäß § 27 Absatz 3 der Gemeindeordnung NRW

  1. Ausländer;
  2. Deutsche, die außerdem noch eine weitere, ausländische Staatsangehörigkeit besitzen;
  3. Deutsche, die die deutsche Staatsangehörigkei durch Einbürgerung erhalten haben;
  4. Deutsche, die als Kinder ausländischer Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit durch Geburt im Inland erworben haben.

Darüber hinaus muss die Person am Wahltag

  1. 16 Jahre alt sein,
  2. sich seit mindestens einem Jahr im Bundesgebiet rechtmäßig aufhalten und
  3. mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl in Frechen ihre Hauptwohnung haben.

Nicht wählen dürften Angehörige ausländischer Streitkräfte, das Personal von Botschaften und Konsulaten sowie Asylbewerber/-innen.

8. Wer kann gewählt werden?

Wählbar sind mit Vollendung des 18. Lebensjahrs alle wahlberechtigten Personen sowie alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frechen, sofern diese seit mindestens drei Monaten im Wahlgebiet ihre Hauptwohnung haben.

9. Wie kann ich mit dem Integrationsrat in Kontakt treten?

Sie können entweder direkt an die einzelnen Mitglieder des Integrationsrats herantreten oder sich über den nebenstehenden Kontakt an die Geschäftsstelle des Integrationsrats wenden. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie an!

10. Wo finde ich rechtliche Grundlagen zum Integrationsrat?

Hier finden Sie die rechtlichen Grundlagen im Überblick:

 

Logo

Logo
 

Kontakt

Geschäftsstelle des Integrationsrats

Markus Köppinger
Integrationsbeauftragter
Fon 02234 / 501 - 1208

Mareike Mischke
Fon 02234 / 501 - 1278
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos