Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Ausstellungseröffnung: "Geschichte und Gegenwart der Deutschen aus Russland"

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

19.11.202214:0016:00

Wer sind die Russlanddeutschen? Was bewegt sie? Die Geschichte der Deutschen in Russland wird im Schulunterricht leider nicht thematisiert, und die meisten Menschen in Deutschland nehmen die Russlanddeutschen als Volksgruppe nicht wahr. Die Wanderausstellung „Geschichte und Gegenwart der Deutschen aus Russland“ ist zu Besuch in Frechen.

Hiermit laden wir Sie herzlich ein zur Ausstellungseröffnung am Samstag, den 19. November um 14 Uhr im Stadtarchiv Frechen, Hauptstraße 110-112, 50226 Frechen. Der Eintritt ist frei. 

Die Ausstellung informiert über die deutschen Spätaussiedler aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und ihre Geschichte. Sie wurde von der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR) mit Sitz in Stuttgart konzipiert und mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) realisiert. Der Vortrag über die Geschichte der Deutschen aus Russland wird mit einer Power-Point-Präsentation und Kurzfilmvorführungen auf Leinwand von Dr.-Phil. Eugen Eichelberg präsentiert. Durch die gezeigten Informationen soll die Ausstellung auch zum Abbau von Vorurteilen und zur Verbesserung der Akzeptanz russlanddeutscher Spätaussiedler in der deutschen Gesellschaft beitragen. 

Informationen

Beginn14:00 Uhr
AnmeldungEine Anmeldung wird erbeten unter archiv@stadt-frechen.de oder 02234/501-1708.

Eintritt

Der Eintritt ist frei.

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite teilen:

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz