Inhalt anspringen

Luftbildauswertung Kampfmittelfreiheit

Beschreibung

Meldung von Kampfmittelfunden erfolgt über die Seite Kampfmittelmeldung

Diese Infoseite hier betrifft nur die vorsorgliche Überprüfung von Grundstücken auf ein mögliches Vorhandensein von Bombenblindgängern, Granaten, Munitionsresten etc..

Sie können immer noch eine Gefahrenquelle darstellen. Bei Bodeneingriffe durch Bautätigkeit etc. sollte daher eine Überprüfung stattfinden.

Diese erfolgt zunächst einmal durch eine Luftbildauswertung. Nur bei konkretem behördlichem Verdacht wird eine örtliche Überprüfung durchgeführt.

Die Luftbildauswertung ist kostenfrei und, wie alle anderen Maßnahmen über die örtliche Ordnungsbehörde vorzunehmen.

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Links und Downloads

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz