Inhalt anspringen

Abmeldung (Wegzug ins Ausland)

Sie ziehen ins Ausland? Innerhalb von 14 Tagen nach Auszug müssen Sie sich ummelden. Eine Abmeldung ist frühestens 1 Woche vor Auszug möglich.

Beschreibung

Seit dem 01.06.2004 ist die Abmeldepflicht bei Umzügen im Inland entfallen. Dies gilt jedoch nicht für Nebenwohnungen und Wegzüge ins Ausland.

Wenn Sie ins Ausland verziehen, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen nach dem Umzug abmelden.

Eine Abmeldung ist frühestens eine Woche vor Auszug möglich; die Fortschreibung des Melderegisters erfolgt zum Datum des Auszugs.

Notwendige Unterlagen:

  • Alle Personalausweise, Reisepässe und Kinderreisepässe
  • Wohnungsgeberbestätigung

Details

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Links und Downloads

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz