Inhalt anspringen

Stadt Frechen

Sozialraumteam

Beschreibung

Wandel gesellschaftlicher Bedingungen und somit auch in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen sowie Änderungen kindlicher und jugendlicher Bedarfe machen eine regelmäßige Anpassung der konzeptionellen Grundlagen von Offener Kinder- und Jugendarbeit erforderlich. Auf diesem Hintergrund haben sich die Offene Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Frechen mit der Mobilen Jugendarbeit Frechen des Caritasverbandes Rhein-Erft-Kreis e.V. im Sommer 2012 zum „Sozialraumteam Frechen“ zusammengeschlossen, um offene Kinder- und Jugendarbeit in Frechen   

  • trägerübergreifend
  • arbeitsbereichsübergreifend
  • sozialraumorientiert
  • lebensweltorientiert
  • bedarfsorientiert

neu zu gestalten.

Seit Herbst 2015 gehört auch das Kinder- und Jugendzentrum Habbeltown der IB West gGmbH zum Sozialraumteam Frechen.

Mit besonderem Blick auf die Frechener Stadteile Innenstadt, Grube Carl/Benzelrath, Bachem und Habbelrath/Grefrath werden seit dem auf Grundlage kleinräumiger Sozialraumanalysen sowie der Analyse der spezifischen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in den einzelnen Sozialräumen an Bedarfen unterschiedlicher Zielgruppen orientierte und differenzierte Angebote für Kinder und Jugendliche bereitgestellt.

Unter Beteiligung von Kindern und Jugendlichen im Sozialraum erfolgt die Konzipierung von Maßnahmen und Angeboten unter Zusammenlegung aller vorhandenen Ressourcen und Materialien der kooperierenden Träger sowie verschiedenster sozialarbeiterischer bzw. sozialpädagogischer Methoden

 

Anschrift und Erreichbarkeit

Kontakt

Links und Downloads

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Datenschutz