Personalausweis

Ab dem 16. Geburtstag besteht Personalausweispflicht. Dies gilt nicht, wenn Sie bereits einen Reisepass besitzen.

 

Bei Antragstellung ist die persönliche Vorsprache erforderlich. Die Abholung kann jedoch durch eine bevollmächtigte Person, die sich ausweisen kann, erfolgen.

 

Benötigt werden:

 

  • ein aktuelles, biometrisches Passbild
  • Personalausweis, Reisepass, und Kinderreisepass (auch wenn die Gültigkeit abgelaufen ist)
  • Sollten Sie kein Ausweisdokument besitzen: Original der Geburtsurkunde oder aktuellen Auszug aus dem Geburtenregister
  • zusätzlich bei Verlust: Führerschein und Geburts- oder Heiratsurkunde; ist keins der vorgenannten Dokumente vorhanden, so muss zusätzlich zur Geburts- oder Heiratsurkunde ein Bürge mit gültigem Ausweis vorsprechen

 

Besonderheiten bei der Antragstellung für unter 16 Jährige

 

Möchte ein Jugendlicher unter 16 Jahren einen Personalausweis beantragen, benötigt er die Einverständniserklärung beider Erziehungsberechtigten. Bei der Beantragung muss mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein. Außerdem werden folgende Unterlagen benötigt:

 

  • Personalausweis oder Reisepass beider Erziehungsberechtigten
  • Vollmacht des zweiten Erziehungsberechtigten, sofern dieser nicht anwesend ist
  • Nachweis über das Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht, wenn nur eine Person erziehungsberechtigt ist
  • Eventuell bisheriger Kinderausweis oder Kinderreisepass
  • Geburtsurkunde in Original

 

 

 

Wie lange ist der Personalausweise gültig?

 

Der Personalausweis wird für Personen ab 24 Jahren für zehn Jahre ausgestellt. Bei Personen unter 24 Jahren beträgt die Gültigkeitsdauer sechs Jahre.

 

 

Was kostet der neue Personalausweis?

 

■ 22,80 Euro für Personen unter 24 Jahren

■ 28,80 Euro für Personen ab 24 Jahren

 

 

■ Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 2 - 3 Wochen

Vorläufiger Personalausweis

Wenn vor Fertigstellung des Personalausweises bereits ein Ausweisdokument benötigt wird, kann bei Beantragung des endgültigen Ausweises ein vorläufiger Personalausweis ausgestellt werden.

Hinweis:
Die Gültigkeitsdauer beträgt maximal 3 Monate. Der vorläufige Ausweis wird sofort ausgestellt.


Notwendige Unterlagen:

  • Zusätzlich zu den oben genannten Unterlagen für die Beantragung des vorläufigen Personalausweises wird ein weiteres aktuelles Passbild (biometrietauglich) benötigt. Dieses darf nicht älter als ein halbes Jahr alt sein

Gebühren:
10,00 Euro

 

Öffnungszeiten

Bürgeramt

Montag:
07.30 - 12.30
14.00 - 16.00

Dienstag:
07.30 - 12.30
14.00 - 16.00

Mittwoch:
07.30 - 12.30

Donnerstag:
07.30 - 12.30
14.00 - 18.00

Freitag:
07.30 - 12.30
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos