Arbeitskreise und Schwerpunkte des Integrationsrats

"Der Integrationsrat kann sich mit allen Angelegenheiten der Gemeinde befassen." So heißt es in § 27 Absatz 8 der Gemeindeordnung NRW. Deshalb hat der Integrationsrat der Stadt Frechen beschlossen Arbeitskreise zu bilden. Die Arbeitskreise und ihre Schwerpunkte sind nachfolgend aufgeführt:

Der Arbeitskreis "Willkommenskultur" beschäftigt sich mit den Belangen der Neuzugewanderten und Asylbewerber/-innen in Frechen. Er entwickelt Maßnahmen und Angebote zur Etablierung einer gemeinschaftlichen Willkommenskultur. Hierdurch soll den Neuzugewanderten und Asylbewerber/-innen der Zugang zur gesellschaftlichen Teilhabe erleichtert werden.

Leitung: Herr Weidemann
Mitglieder: Herr Audard, Herr Lussem, Herr Zander, Herr Tietz, Frau Winkel-Breuer


Der Arbeitskreis "Öffentlichkeitsarbeit" erarbeitet Methoden zur Verbesserung der Präsenz des Integrationsrats in der Öffentlichkeit. Er betreibt Aufklärungsarbeit und entwirft Publikationen, um die Arbeit des Integrationsrats transparenter zu gestalten.

Leitung: Herr Audard
Mitglieder: Herr Schul, Herr Tietz, Herr von Rothkirch


Im Arbeitskreis "Sprache & Bildung" sollen Maßnahmen und Strukturen zum Erlernen der deutschen Sprache und zur gezielten Sprachförderung geschaffen bzw. gefördert werden. Die Sprache ist der Schlüssel zur Bildungspforte. Außerdem erleichtert der Erwerb der deutschen Sprache das gesellschaftliche Miteinander.

Leitung: Herr Zavaleta Figueroa
Mitglieder: Frau Aslan-Malkoc, Frau Ulbricht

 

Logo

logo
 

Kontakt

Geschäftsstelle des Integrationsrats

Markus Köppinger
Integrationsbeauftragter
Fon 02234 / 501 - 1208

Mareike Mischke
Fon 02234 / 501 - 1278
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos