Sechs Vorteile eines Abos in Frechen

1. Sie erhalten bis zu 40 % Preisermäßigung gegenüber dem Freiverkauf.

2. Ihr gewohnter Sitzplatz ist stets für Sie reserviert - auch bei ausverkauften Vorstellungen.

3. Sie brauchen die Vorverkaufsstellen nicht aufzusuchen und müssen nicht an der Abendkasse anstehen.

4. Sie können Ihre Theaterbesuche langfristig und in Ruhe planen.

5. Sie können Ihr Abonnement auf andere Personen übertragen.

6. Sie können mit einem Abonnement nicht nur sich, sondern auch Ihrer Familie und Ihren Freunden ein originelles Geschenk machen.

Die Kulturabteilung der Stadt Frechen hat in Zusammenarbeit mit der Konzertdirektion Landgraf GmbH auch für die kommende Saison ein buntes Potpourri an Highlights mit vielen bekannten Schauspielern zusammengestellt. Es erwartet Sie ein Programm mit Komödien, Schauspiel, Musical und Operette. - Lassen Sie sich begeistern!

Für einen heiteren Auftakt sorgt am 8. Oktober 2018 die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“, die über 3,5 Millionen Besucher in die Kinos lockte. Die gutsituierte Familie Hartmann nimmt den afrikanischen Flüchtling Diallo in ihrer Villa auf. Abgesehen von ein paar Mentalitätsunterschieden könnte das Zusammenleben ganz harmonisch werden. Doch innerfamiliäre Spannungen, die Einmischung durchgeknallter Alt-68er und ein verrückter Fremdenhasser verwandeln das schmucke Zuhause schnell zum Narrenhaus…

Am 5. November 2018 folgt ein vergnüglicher Abend mit Fernsehstar Marion Kracht in der hinreißenden französischen Komödie „Auf ein Neues“ von Antoine Rault. Die alleinerziehende und erfolgreiche Karrierefrau Catherine trifft an Heilig Abend auf den Clochard Michel, der sich vor der Kälte in das Treppenhaus geflüchtet hat. Kurzerhand wirft sie ihn raus. Ihre Tochter beschimpft sie als herzloses Monster. Um ihr das Gegenteil zu beweisen, lädt Catherine Michel ein, Heilig Abend gemeinsam mit ihr und ihrer Tochter zu verbringen. Witz und Situationskomik entstehen aus dem Zusammentreffen der extrem unterschiedlichen Persönlichkeiten.

Zur Weihnachts-  und Adventszeit wird am 3. Dezember 2018 mit dem Musical „Stille Nacht! - Ein Lied geht um die Welt“ das 200jährige Jubiläum des wohl bekanntesten Weihnachtsliedes der Welt gefeiert.

Tatsächlich wurde das Lied in über 300 Sprachen übersetzt und brachte im 1. Weltkrieg sogar Waffen zum Schweigen.

 

Am 26. März 2019 geht es mit einem echten Klassiker weiter „GOETHE – Wahlverwandtschaften“. Dieses Schauspiel erzählt die herrlich romantische und tragische Geschichte des Ehepaares Eduard und Charlotte, ihres Freundes Otto und der Nichte Ottilie, die sich auf einem Landgut gemeinsam eine Welt der Schönheit, Ordnung und Harmonie bauen wollen. Doch Liebe und Leidenschaft bringen alles durcheinander und führen zu tragischen Entscheidungen…

Am 28. April 2019 kann man sich auf gleich drei bekannte Gesichter freuen; wenn Ingolf Lück, René Steinke und Saskia Valencia in der Komödie „Das Abschiedsdinner“ für Lachsalven sorgen. Anton und Katja wollen mehr Zeit für sich haben. Das sogenannte „Abschiedsdinner“ soll da Abhilfe schaffen. Es wird für Freunde gegeben, die eigentlich nerven und nur noch aus Gewohnheit eingeladen werden. Doch der erste „Abschiedsgast“ durchschaut das Spiel. Was folgt ist ein eskalierender Schlagabtausch der Freunde, die alles auspacken, was sie sich bisher nie zu sagen gewagt hatten.

Für einen grandiosen Abschluss sorgt am 13. Mai 2019 die Operette „Im weißen Rössl“. Zu den unvergesslichen Melodien von Ralph Benatzky beginnt das bekannte Liebeskarussell im berühmten Hotel am Wolfgangsee. Mit viel ohrwurmträchtiger Musik findet am Ende jedes Töpfchen sein Deckelchen.


Der Betriebsführung Stadtsaal und der Kulturabteilung ist es ein besonderes Anliegen, dass sich die Besucher im Stadtsaal wohlfühlen... Unsere Caterer Hotel-Restaurant Durst aus Frechen und Jansen Gastronomie aus Bedburg bieten während der Einlasszeit und in der Pause der jeweiligen Veranstaltung ein abwechslungsreiches Angebot von Speisen und Getränken im Foyer des Stadtsaales an.

Die Mitarbeiterinnen der Kulturabteilung freuen sich, Sie im Stadtsaal Frechen begrüßen zu dürfen!

 

Kontakt

Ansprechpartner

Sabine Weber
Fon 02234 501-1352
Fax 02234 501-1528
 

Vorverkauf

Die Zeichnung für das Gesamt-Abonnement läuft bis zum 25. August 2018.

Ab dem 30. August 2018 sind Karten für die Einzelvorstellungen über die Vorverkaufsstellen erhältlich.
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos